Mittwoch, 29. Februar 2012

Schürzenkleidchen

So, da bin ich wieder! Ich war doch tatsächlich beim Training....und es hat auch noch nicht mal weh getan...noch nicht! Dann habe ich mich gleich in der Mittagspause hingesetzt und einen neuen Versuch eines Schnittes für die Schürzenkleidchen/ Tuniken gezeichnet... ich habe sowas schon mal irgendwo gesehen und jetzt so ähnlich nachempfunden. Und dann habe ich genäht...und wieder aufgetrennt und nochmal gezeichnet und wieder genäht und wieder aufgetrennt und so fort!...Ich bin immernoch nicht ganz zufrieden, aber langsam kommen wir in die richtige Richtung. Ich denke die Rüsche am Rücken muss ich nochmal weg machen- sie ist zuviel! - und vorne muss auch noch irgendwas drauf! Ich versuche es nachher mal mit einer Kirschenapplikation. So nun aber erst mal die aktuellen Bilder!

Kommentare:

  1. Mach des din 3 teilig im zuschnitt also seitennaht und vorne ist ja die reite rüsche gang nett aber hinten ist eine shnale besser oder keine und das kannst du bei einer seitennaht gut trennen
    vorallen hast du weniger verschnitt.

    lg jasmin

    AntwortenLöschen
  2. und im rückenbereich brauchst du sowieso kein vollant, meine meinung. denn dann sitzt das ganze auch viel besser.

    lg jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade , ganz ohne Rüschen hinten?
      Aber irgendetwas sollte dort auch sein.
      Vielleicht nur Rüschen bis sich die Bahnen keuzen.
      So wie bei einem Kleid eben rundrum...
      Gruß Ana

      Löschen
  3. Ich versuche es gleich nochmal!

    AntwortenLöschen