Montag, 13. Mai 2013

Tücher

Meine Lieben,
ich habe ein Paar Tücher genäht, weil unser Lenny dauernd Hals- und Ohrenschmerzen, aber leider keine Halstücher mehr hat.

Gleichzeitig habe ich neue Techniken ausprobiert....mal sehen, welche ich zukünftig verwenden werde....

....direkt auf´s Tüchlein gemalt....

...und den Namen draufgeschrieben....

Ein Kakadu....erst die Applikation angefertigt und dann drauf  appliziert....


...Applikation aufgebügelt ( mit Flisofix) und dann erst "gemalt".... 

....hmmmm....?!


Ich kann mich noch nicht so recht entscheiden, was ich am besten finde. Wahrscheinlich kommt es doch sehr auf den "Träger" der Applikation an....

...ich mach noch ein Paar!
Bis später Eure Sabine

Kommentare:

  1. Schwer zu sagen, die sind alle schön. Ein kleiner Rat meiner Kinderärztin: Bakterien und Vieren mögen es dunkel, warm und feucht. Da sie es schon dunkel und feucht im Hals haben, sollten wir es nicht zusätzlich noch warm machen. Eine geschnittene Zwiebel in ein Stofftaschentuch wickeln und aufs Ohr halten hilft manchmal gegen Ohrenschmerzen. Bei uns hat es immer geholfen. Manche Infekte sind ja wirklich sehr hartnäckig. Gute Besserung !

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die erste Version am Besten..
    Zwiebelsäckchen kann ich nur bestätigen, stinkt zwar etwas aber wirkt wirklich Wunder !!

    AntwortenLöschen
  3. Danke Ihr Lieben für den Tipp!
    ....ich hasse Zwiebelgeruch....aber wenn es hilft....

    AntwortenLöschen